Sie sind hier: Startseite » Coaching » Supervision

Supervision Einzelpersonen oder Leiter

Neue Perspektiven entwickeln

Ausgangspunkt für eine Supervision sind häufig Rollenkonflikte, innere Spannungsfelder, teamorientierte Herausforderungen oder institutionelle Unklarheiten. Gemeinsam schauen wir Ihre Situation an und versuchen "dahinter" zu kommen, was wirklich abläuft.

Einzel-Supervision:
Manchmal leben wir bildlich gespochen mehr im Raum des anderen, übernehmen Rollen und Aufgaben, für die wir eigentlich nicht gefragt wurden oder zuständig wären und vergessen dabei unsere Grenzen zu achten. Müdigkeit, Ausgelaugt sein, Wut- oder Opfergefühle sind oft Folgen solcher Muster. Wir verstricken uns dabei in ungesunde Beziehungsmuster und verlieren den Kontakt zu unserem Selbst, zu unserer Kraft und zu unserer Würde. Solche Dynamiken bewusst zu machen ist der erste Schritt, um wieder mit sich und der eigenen Kraft verbunden zu werden.

Leitungs-Supervision: Wie geht es Ihnen in Ihrer Rolle als Leiter? Wo übergehen Sie sich selber oder andere? Wo passen Sie sich um des lieben Frieden willens an? Wie setzen Sie sich durch? Was für einen Führungsstil bevorzugen Sie? Wie sieht Ihre eigene Führungsbiographie aus? Wo stehen Sie in Ihrer Leitungsrolle oder Führungsverantwortung an? Solche und ähnlich Aspekte reflektieren wir in der Leitungs-Supervision.

Hilfreich dabei ist auch das Birkman-Assessment [3'364 KB] . Dies unterstützt dabei, sich selber aber auch das eigene Stress-Verhalten besser zu verstehen und dies mit den dahinterliegenden Bedürfnissen in Zusammenhang zu bringen. Unsere Bedürfnisse sind nach aussen nicht sichtbar. Diese zu erkennen und einzubringen hilft, Reibungsverlusste und Stress zu minimieren. Dies fördert die Zusammenarbeit und Arbeitsmotivation.

Hilfestellungen für den Supervisionsprozess und die Eigenreflektion bietet ebenfalls die System-Theorie von Edwin Friedmann und Murray Bowen. Hier einige hilfreiche Informationen, die bereits helfen können: "Denken in Familiensystemen". [220 KB]

Mit Kompetenz, Know-How und Kreativität stelle ich mich ganz auf Sie und Ihre Situation ein. Für den Prozess ist es sinnvoll mind. 4-6 Gespräche einzuplanen. Nach einem Erstgespräch (90 Min.) werden wir gemeinsam den weiteren Prozess festlegen.

Kontaktformular